Tagesaktuelle Informationen

Aktueller Lawinenlagebericht

Triebschnee in den Hochlagen und Frostabschwächung 29.03.2015

Ergiebiger Neuschnee in den hohen und hochalpinen Lagen und starker Windeinfluss sorgen für störanfälligen Triebschnee auf Ost- und Südseiten (Stufe 3). Ältere Gefahrenstellen für trockene Schneebretter befinden sich zudem im sehr steilen Nordsektor. Dazu kommt die spontane Lawinenaktivität - Erwärmung und inneralpin teilweise auch Strahlung sorgen ab dem späteren Vormittag für erste Selbstauslösungen kleiner, vereinzelt auch mittlerer Lockerschnee- und Schneebrettlawinen bis etwa 2200 m hinauf!
mehr ...

Tipps & News

Wichtige Termine

Freeride- und Lawinenkurse, praktisch und theoretisch mit namhaften Profis.
Vorträge und Seminare, heuer erstmals auch in München!
Jetzt anmelden!
Link Lawinenkolloquium...

 

Tipp:

Bergrettung: Förder-Mitglieder der Bergrettung sind versichert!

Als Förderer/Förderin der Bergrettung (ab 24 Euro p. Jahr) übernimmt die Versicherung der Bergrettung alle Einsatzkosten - für Sie und Ihre Familie bzw. Lebensgefährten.
Dieses Angebot (inkl. Pisten- und Flugrettung) gilt WELTWEIT.

 

FIS Pistenregeln

Die FIS-Regeln als Maßstab für sportgerechtes Verhalten des sorgfältigen und verantwortungsbewussten

Skifahrers und Snowboarders haben zum Ziel, Unfälle auf Ski und Snowboardabfahrten zu vermeiden.

Jeder Skifahrer und Snowboarder ist verpflichtet, sie zu kennen und einzuhalten.

 

Notrufnummer 112

  • weitere Notrufnummern:
    Rettung: 144
    Feuerwehr: 122
    Polizei: 133
    Bergrettung: 140
    Ärztlicher Notdienst: 141