Tagesaktuelle Informationen

Aktueller Lawinenlagebericht

Strahlender Sonnenschein kurbelt den Tagesgang an! 17.04.2014

Heute heißt es gleich doppelt aufpassen: Zum einen auf die in den letzten Tagen entstandenen Einwehungen (ober 2000 m kammfern und kammnah), zum anderen auf den markanten Tagesgang. Zunächst ist die Schneedecke nach nächtlicher Ausstrahlung noch gut verfestigt, mit steigenden Temperaturen und viel Sonne geht es mit dem Festigkeitsverlust aber recht rasch voran - ab den Mittagsstunden somit teils ERHEBLICHE Gefährdung! Touren möglichst rasch abschließen, eingewehte Steilzonen meiden!
mehr ...

Tipps & News

Tipp:

Bergrettung: Förder-Mitglieder der Bergrettung sind versichert!

Als Förderer/Förderin der Bergrettung (ab 22 Euro p. Jahr) übernimmt die Versicherung der Bergrettung alle Einsatzkosten - für Sie und Ihre Familie bzw. Lebensgefährten.
Dieses Angebot (inkl. Pisten- und Flugrettung) gilt WELTWEIT.

 

Spaß im Schnee abseits der Piste– mit Skitourencamps erlebt Ihr den Winter von seiner schönsten Seite. Mehr dazu hier...

 

FIS Pistenregeln

Die FIS-Regeln als Maßstab für sportgerechtes Verhalten des sorgfältigen und verantwortungsbewussten

Skifahrers und Snowboarders haben zum Ziel, Unfälle auf Ski und Snowboardabfahrten zu vermeiden.

Jeder Skifahrer und Snowboarder ist verpflichtet, sie zu kennen und einzuhalten.

 

Tourenski-Lehrpfad im Salzburger Land

In Faistenau im Salzburger Land können Besucher auf einem Lehrpfad das Tourenskigehen lernen.

Startpunkt ist der Parkplatz Keflau am Streitberg. Von dort steigen die Tourengeher in 2,5 bis 3 Stunden über 650 Höhenmeter auf die Loibersbacher Höhe. Unterwegs klären sieben Tafeln zu Themen wie Sicherheit, Technik oder Gelände auf.

 

Notrufnummer 112

  • weitere Notrufnummern:
    Rettung: 144
    Feuerwehr: 122
    Polizei: 133
    Bergrettung: 140
    Ärztlicher Notdienst: 141